Hygienekonzept

Letztes Update: 09.10.2020

Basis des Hygienekonzeptes ist die aktuell gültige CoBeLVO (11. Verordnung vom 17.09.2020) sowie die aktuell gültigen Verordnungen des Landes Rheinland-Pfalz. Die Inhalte der Verordnungen sind stets einzuhalten.

Grundsätzliches zur Halle

  • maximale Kapazität Tribünen mit Abstand: 80 Personen
  • aktuell zugelassene Zuschauerzahl:                 50 Personen
  • Zugelassene Gästezuschauer:                 0 Personen
  • Prinzipiell ist der Spieler- und der Zuschauerraum voneinander getrennt; kein direkter Kontakt Spieler zu Zuschauer
  • Bewirtung findet aktuell nicht statt
  • Lüftung mit vorhandener Anlage
  • Kein Zutritt mit Grippesymptomen
  • Hygieneverantwortlicher und Ordner als Ansprechpartner bei Fragen vor Ort

Generell für Zuschauer

  • MNS darf nur auf dem Tribünenplatz abgenommen werden
  • Abstands- und Hygieneregeln sind einzuhalten (Desinfektionsstationen, Einbahnstraßenprinzip)
  • Voranmeldung über „Forms“ für Dauerkartenbesitzer (handball-iggelheim.de)
    àexklusives Einlassfenster von 10 Minuten ab 30 Minuten vor Spielbeginn (z.B. 17:30 – 17:40 bei Anpfiff 18:00 Uhr)
  • Ab 15 Minuten vor Anpfiff auch Einlass ohne Voranmeldung
    àTageskasse: Tagestickets und Dauerkarten
  • Einlass ist durch Kapazitätsgrenze begrenzt
  • Kontakterfassung über GastIdent und Voranmeldung (Daten nur von verantwortlichen Personen einsehbar; automatische Löschung nach 4 Wochen)
  • Eingang über Haupteingang Foyer Wahagnieshalle
  • Ausgang über Gang zu den Toiletten
  • Beschilderungen und Anweisungen der Ordner ist Folge zu leisten

Generelles für Spieler / Mannschaften

  • Spieler-/Betreuer-/Trainerliste der Gastmannschaft vorab per Mail oder am Spieltag übergeben (<20 Personen)
  • Eingang/Ausgang über PGS-Halleneingang
  • Maskenpflicht bei Einlass bis Kabine und nach dem Spiel ab Kabine
  • Zugewiesene Kabinen verwenden
  • Zutritt von Kabine zur Halle nach Aufforderung (spätestens 30 Minuten vor Spielbeginn)
  • Kabinen werden vor Nutzung desinfiziert
  • Handdesinfektion am Eingang
  • Duschen ist gestattet (Die Türen der Kabine müssen offenstehen, sowie nur max. 2 Personen in der Dusche)

Neueste Beiträge

HOLF beim TSV Iggelheim


HOLF!? Was haben sich die Handballer vom TSV Iggelheim denn da wieder einfallen lassen?

HOLF ist halb Handball, halb Golf und kann ab jetzt auf dem TSV-Platz in Iggelheim (Jahnstraße 2) gespielt werden.
Die Sportart lässt sich ideal mit den aktuellen Corona-Verordnungen in Einklang bringen und enthält dabei immer noch eine grundlegende Technik des Handballsports.

Wir haben für euch 10 Wurfstationen mit so klangvollen Namen wie „HOLF-in-one“ oder „Ich und mein HOLF“ aufgebaut.
Ihr müsst euch lediglich einen eigenen Ball mitbringen (gut geeignet ist z.B. ein wenig aufgepumpter Handball) und schon könnt ihr euer Talent beim HOLF unter Beweis stellen.

Ihr könnt nach den beigefügten HOLF-Regeln spielen, diese natürlich auch nach euren eigenen Vorstellungen abwandeln oder die Wurfstationen zum bloßen Zielwerfen einsetzen. Ihr könnt die HOLF-Anlage auf dem TSV-Platz zu jeder Tagzeit nutzen – ausgenommen sind die Zeiten, wenn sich Sportgruppen des TSV Iggelheim auf dem Platz befinden. Am
Wochenende kann die Anlage von 10:00-17:00 Uhr exklusiv für HOLF genutzt werden.

Bitte haltet euch beim HOLF Spielen an die aktuell geltenden Corona-Bestimmungen und geht sorgsam mit den Wurfstationen um.

Dann steht einer gelungenen HOLF-Partie nichts mehr im Weg.

Gut HOLF!
Eure Handballer vom TSV Iggelheim

  1. Bewegungs-Challenge Kommentare deaktiviert für Bewegungs-Challenge