Minis

Hintere Reihe: Sebastian Kauderer, Paul Brill, Moritz Kauderer, Maurice Graf, Selina Bartz, Ben Kratzer, Theresa Weinerth, Julian Laible, Leon Remle, Armin Voß

Vordere Reihe: Philipp Ziegele, Ella Kratzer, Erik Hübsch, Jonas Kreye, Kai Herrmann, Moritz und Jonathan Jacob

Trainer:  Felix Beyer, Stefan Remle, Udo Bernatz, Dan Brasovean, Christian Jacob, es fehlt: Andreas Schreml

Es fehlen: Lukas Holzapfel, Liam Jeske, Leandro Macca, Amelie Münch, Johann Stähler

Training: Freitag (15:30-16:30 Uhr) in der Grundschule Iggelheim

Neueste Beiträge

HOLF beim TSV Iggelheim


HOLF!? Was haben sich die Handballer vom TSV Iggelheim denn da wieder einfallen lassen?

HOLF ist halb Handball, halb Golf und kann ab jetzt auf dem TSV-Platz in Iggelheim (Jahnstraße 2) gespielt werden.
Die Sportart lässt sich ideal mit den aktuellen Corona-Verordnungen in Einklang bringen und enthält dabei immer noch eine grundlegende Technik des Handballsports.

Wir haben für euch 10 Wurfstationen mit so klangvollen Namen wie „HOLF-in-one“ oder „Ich und mein HOLF“ aufgebaut.
Ihr müsst euch lediglich einen eigenen Ball mitbringen (gut geeignet ist z.B. ein wenig aufgepumpter Handball) und schon könnt ihr euer Talent beim HOLF unter Beweis stellen.

Ihr könnt nach den beigefügten HOLF-Regeln spielen, diese natürlich auch nach euren eigenen Vorstellungen abwandeln oder die Wurfstationen zum bloßen Zielwerfen einsetzen. Ihr könnt die HOLF-Anlage auf dem TSV-Platz zu jeder Tagzeit nutzen – ausgenommen sind die Zeiten, wenn sich Sportgruppen des TSV Iggelheim auf dem Platz befinden. Am
Wochenende kann die Anlage von 10:00-17:00 Uhr exklusiv für HOLF genutzt werden.

Bitte haltet euch beim HOLF Spielen an die aktuell geltenden Corona-Bestimmungen und geht sorgsam mit den Wurfstationen um.

Dann steht einer gelungenen HOLF-Partie nichts mehr im Weg.

Gut HOLF!
Eure Handballer vom TSV Iggelheim

  1. Bewegungs-Challenge Kommentare deaktiviert für Bewegungs-Challenge